A.T.U., BMW, Citroёn, Ford, Peugeot

Kfz-Rückrufaktion

Seite 1 von 1

KONSUMENT 5/2011 veröffentlicht: 20.04.2011

Inhalt

"Gefährliche Produkte": Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal: A.T.U. Dachbox MAC 460, BMW Zweirad, Ford Kuga, Citroёn und Peugeot mit 2,0l-HDI-Motor

  • A.T.U. Dachbox MAC 460: möglicher Bruch der Verschlüsse; Verkauf seit Juli 2010. (APA)
  • BMW Zweirad: F 650 GS: Befestigungsschraube der vorderen Brems­scheiben könnte sich lösen; K1200 und K1300: Bruch des Umlenkhebels des hinteren Federbeins; insgesamt 1.200 Stück in Österreich. (ÖAMTC)
  • Citroёn und Peugeot mit 2,0l-HDI-Motor: defektes Ventil der Vakuumpumpe des Bremssystems; Modelle 2006 bis 2009 von C4, C4 Picasso, C5 und Jumpy (Citroёn) bzw. 307, 308, 407, 607, 807 und Expert II (Peugeot); 44.000 Stück. (Autobild)
  • Ford Kuga: mangelhafte Abdichtung an den Scheibenwaschdüsen, 1/2008 bis 12/2008; 5.900 Stück, 700 in Österreich. (Autogazette)

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo