ADAC: Öko-Autos

Zu teuer

Seite 1 von 1

Konsument 2/2008 veröffentlicht: 22.01.2008

Inhalt

Der ADAC führte einen Vergleich unter Öko-Autos durch.

Ersparnis erst nach 10.000en Kilometern

Viele Autos mit umweltfreundlichem Antrieb sind einem Vergleich des ADAC zufolge sehr teuer. Der geringere Kraftstoffverbrauch macht sich erst nach 10.000en Kilometern bezahlt. Am besten schneidet noch die Öko-Variante des Audi A3 ab, die sich im Vergleich zum herkömmlichen Modell nach rund 28.000 km rechnet. Ein Modell ist sogar billiger als das Vergleichsmodell, hat aber eine reduzierte Ausstattung: der Seat Ibiza 1.4 TDI Ecomotive.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 1 von 5 Sternen
1 Stimme
Bild: VKI