AUA: Flugstornierung

Rückerstattung der Taxen

Seite 1 von 1

Konsument 5/2007 veröffentlicht: 23.04.2007

Inhalt

In unserer Rubrik "Vor den Vorhang" berichten Leser über Unternehmen, die besonderes Entgegenkommen gezeigt haben - über die gesetzlichen Ansprüche (Gewährleistung) oder vertragliche Zusagen (Garantie) hinaus.

Reisekosten aufgrund eines Todesfalles rückerstattet

Wenige Tage vor dem Abflug einer zu dritt gebuchten Reise kam der Verlobte unserer Freundin ums Leben. Durch den schweren Schock war es ihr nicht möglich, die Flugreise anzutreten. Um ihr in diesen Stunden beizustehen, wollten auch wir beide nicht fliegen. Wir hatten Redtickets ohne Refundierungsmöglichkeit gebucht, doch die AUA zeigte sich großzügig: Obwohl unsere Freundin keine Sterbeurkunde übermitteln konnte, bekam sie einen Gutschein in der Gesamthöhe der Reisekosten. Uns beiden wurden die Taxen für unsere gesamte Reisegruppe rückerstattet.

Lucy Traunmüller und
Franziska Baudraxler
Wien

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo