Autobahnvignette

Doch Umtausch

Seite 1 von 1

Konsument 3/2008 veröffentlicht: 26.02.2008

Inhalt

ASFINAG kulant

Im vergangenen November wollte Herr M. zwei Jahresvignetten für 2008 kaufen. Aber der Verkauf hatte noch nicht begonnen und er erhielt zwei Vignetten für 2007, was er nicht sofort bemerkte. Dann wollte er die unnötigen „Pickerln“ aber loswerden. Auf unsere Bitte hin retournierte die Autobahngesellschaft ASFINAG Herrn M. den Betrag von immerhin 145,20 Euro. Das ist ein erfreuliches Umdenken bei der Mautgesellschaft: Früher war ein Umtausch von irrtümlich gekauften Autobahnvignetten nämlich nicht möglich.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI