Autos: Premium-Benzin

Sinnlos

Seite 1 von 1

Konsument 10/2006 veröffentlicht: 20.09.2006

Inhalt

Untersuchung der ORF-Sendung "Gut beraten Österreich".

Potenzial kann nicht ausgeschöpft werden

An Tankstellen wird seit einiger Zeit auch Benzin mit 100 Oktan angeboten, das angeblich nicht nur den Motor zu Höchstleistungen treibt, sondern auch sparsamer im Verbrauch sein soll. Herkömmliches Superbenzin weist lediglich 95 Oktan auf. Der Premium-Kraftstoff hat seinen Preis, bringt aber nichts. Ein Untersuchung der ORF-Sendung „Gut beraten Österreich“ zeigte, dass übliche Automotoren gar nicht in der Lage sind, das Potenzial dieser Benzinsorte auszuschöpfen, weil sie für niedrigere Oktanzahlen optimiert sind.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo