Autoservice Osteuropa

"Sehr gut" bestätigt

Seite 1 von 1

Konsument 8/2005 veröffentlicht: 19.07.2005, aktualisiert: 28.07.2005

Inhalt

Leserbrief zu Konsument 10/2004.

Bei meinem Ford Fiesta wurde vor 2 Jahren von einer Werkstätte in der Nähe von Krems das hintere linke Radlager scheinbar so unsachgemäß erneuert, dass dieses dort ein 2. und 3. Mal innerhalb von einem Jahr (in Garantie) getauscht werden musste. Heuer im April war es wieder defekt und so fuhr ich zum Autohaus Bussecker nach Zwettl. Herr Pöll erwies sich als äußerst kompetent und entdeckte, dass beim früheren Auswechseln des Radlagers schon der Achsschenkel beschädigt wurde, daher die nachfolgenden kaputten Radlager. Die Mitarbeiter verdienen zu Recht das „Sehr gut“ in Ihrem Artikel und ich kann die Firma Bussecker nur weiterempfehlen.

Liane Bosch
Wien

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI