Autotest: Aktuelle Modelle - Peugeot 207, Mazda 2, Honda Jazz

Sparen ohne Verzicht

Seite 1 von 6

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 6/2008 veröffentlicht: 07.05.2008

Inhalt

  • Scharfe Konkurrenz für die Kompaktklasse
  • Einige Kleinwagen sind jetzt auch als Kombi zu haben

Kleineres Fahrzeug, Kosten sparen

In Zeiten ständig steigender Treibstoffpreise muss gespart werden, um das Haushaltsbudget einigermaßen im Gleichgewicht zu halten. Man wird vielleicht versuchen, weniger zu fahren. Das ist oft schwierig. Ganz auf das Auto zu verzichten, ist überhaupt in den wenigsten Fällen machbar. Eine nahe liegende Möglichkeit, um die Kostenexplosion in Schach zu halten, ist das Ausweichen in eine kleinere Fahrzeugkategorie.

VW Golf seit Jahrzehnten an der Spitze

Die beliebtesten Autos in Österreich sind die Kompaktwagen, seit Jahrzehnten mit dem VW Golf an der Spitze. Über die Jahre sind die Autos in dieser Fahrzeugkategorie aber immer größer geworden, sodass sich eine Stufe darunter ein neues Marktsegment entwickeln kann. Die Konkurrenz ist hart: Der Skoda Fabia (siehe " Autotest 9/2007 ") wurde im Vorjahr in zweiter Auflage präsentiert, kurz danach ist der Nachfolger des Peugeot 206 auf den Markt gekommen, der jetzt 207 heißt. Die beiden verkaufen sich prächtig. Sie liegen in einer Größenordnung von 7.000 Stück jährlich, knapp hinter dem Dauerbrenner VW Polo.

Seit Kurzem gibt es beide auch als Kombi. Und ein weiterer schlagkräftiger Mitbewerber ist dazugekommen – auch vom Renault Clio wurde soeben eine Kombiversion präsentiert. Damit gibt es in dieser Fahrzeugklasse bereits voll familientaugliche Autos. Der verlängerte Rücken des Kombi macht auch den Transport etwas sperriger Alltagsgegenstände möglich.

Beliebt: Opel Corsa

Über die meistverkauften Kandidaten dieser Fahrzeugklasse hinaus gibt es noch zahlreiche weitere Auswahlmöglichkeiten. Sehr beliebt ist zum Beispiel der Opel Corsa, der ebenfalls im Vorjahr neu aufgelegt wurde (siehe " Autotest 7/2007 "). Um den Kuchen bewerben sich auch zahlreiche koreanische und japanische Hersteller, etwa Honda mit dem Jazz.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
Bild: VKI