Billigflüge

Ein Kurztrip nach London wurde nachträglich zum teuren Vergnügen.

Seite 1 von 4

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 6/2002 veröffentlicht: 27.05.2002

Inhalt

Internetbuchung, kein Bordservice, Landung auf kleinen Flughäfen weit außerhalb der Zentren, aber extrem niedrige Preise (die allerdings täglich schwanken).

Das sind Merkmale von Billigfluganbietern wie der irischen Ryanair.

Unkomplizierte Buchung

124 Euro für die Strecke Salzburg-London-Salzburg für zwei Personen klangen verlockend – noch dazu für einen Englischlehrer, der seiner Tochter Michaela die britische Hauptstadt zeigen wollte. Prof. Baumgartner füllte das Online-Formular aus, schickte es per Knopfdruck an Ryanair und erhielt umgehend die Buchungsbestätigung.

Bild: VKI