BMW, Hyundai, Renault

Kfz-Rückrufaktion

Seite 1 von 1

KONSUMENT 5/2012 veröffentlicht: 26.04.2012

Inhalt

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal: BMW 5er und 6er, Hyundai ix35 und KIA Sportage 1,7 l CRDi und Renault Kangoo II.

  • BMW 5er und 6er: fehlerhafte Montage einer Batteriekabel-Abdeckung im Kofferraum (evtl. Brandgefahr); Baujahre 2003 bis 2010; 1,3 Millionen Fahrzeuge, 15.000 in Österreich. (Focus online)
  • Hyundai ix35 und KIA Sportage 1.7 l CRDi: Vakuumpumpe der Servobremse kann ausfallen; 10/2010 bis 4/2011; 37.000 Fahrzeuge in Europa. (Autobild)
  • Renault Kangoo II: fehlende Schraubensicherung der Frontgurtbefestigung; bis 3/2010; 2.000 Fahrzeuge in Österreich. (ÖAMTC)

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo