Citroën/Mitsubishi/Peugeot, Mercedes, Toyota

Rückruf

Seite 1 von 1

Konsument 12/2008 veröffentlicht: 19.11.2008

Inhalt

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal über die Rückrufaktionen von Kraftfahrzeugen.

Citroën C-Crosser, Mitsubishi Outlander, Peugeot 4007: fehlerhafte Befestigung der Kraftstoffleitung bei den baugleichen Modellen mit 2,2-Liter-Dieselmotor; Baujahr 2008; ca. 700 Fahrzeuge in Österreich.

Mercedes A- und B-Klasse: Gurtschlösser könnten sich lösen; Fertigung zwischen 7.8. und 13.8.2008; 24 in Österreich.

Toyota Corolla: Lösen der Befestigung der hinteren Bremssättel; 1 bis 5/2008; 80 in Österreich.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo