Crashtest 5/2008

SUVs und Pickups

Seite 1 von 3

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 5/2008 veröffentlicht: 21.04.2008

Inhalt

Die jüngste Crashtest-Serie belegt: SUVs und Pickups hinken hinter den heute üblichen Standards hinterher. Generell mäßige Werte für SUVs (Geländewagen) und Pickups, fünf Sterne für Citroen C5.

Pickups nicht crashsicher

Bei der Insassensicherheit sind fünf Sterne heutzutage keine Seltenheit mehr. Nicht so in den Spezialklassen: Bei Geländewagen (SUV – Special Utility Vehicle) und Pickups (SUVs mit offener Ladefläche) geben sich einige Automobilhersteller mit niedrigeren Sicherheitsstandards zufrieden, da stehen offenbar andere Aspekte (Fun, Image,…) im Vordergrund.

In der jüngsten Crashtest-Serie standen gerade diese Fahrzeugkategorien auf dem Plan: 3 Pickups, 2 SUVs, daneben wurden ein Kleinwagen, ein Mittelklassewagen und ein Van getestet.

Nissan Navara Pickup: Problem Airbag

Am schlimmsten erwischt hat es den Nissan Navara Pickup, der im ersten Test nur einen Stern erreichte, noch dazu drohten lebensgefährliche Kopfverletzungen, weil der Airbag zu spät aktiviert wurde. Immerhin hat Nissan mit einer Modifikation des Airbagsystems reagiert, der neue Nissan Navara erreicht damit drei Sterne. Für die bereits auf dem Markt befindlichen Fahrzeuge wurde ein Rückruf gestartet, er betrifft die Modelljahre 2005 bis 2007 (siehe " Gefährliche Produkte" in „Konsument 4/2008 ).

Im ebenfalls fünfstufigen Rating für Kindersicherheit ist das Ergebnis besser. Die Hälfte der gecrashten Fahrzeuge erreichten vier Sterne, darunter auch der Nissan Navara; negativer Ausreißer mit zwei Sternen war Isuzu D-Max/Rodeo.

Agressiv gegen Fußgänger

Besonders schwach hingegen ist die Fußgängersicherheit ausgeprägt. Das gilt vor allem für Pickups und SUVs. Drei Modelle begnügten sich mit der Minimalvariante: BMW X3, Isuzu D-Max/Rodeo und Mitsubishi L200 brachten es nur auf einen Stern. Einen Lichblick gab es allerdings: Der SUV Daihatsu Terios erreichte (neben dem Kleinwagen Suzuki Splash) drei Sterne.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
Bild: VKI