Crashtest Kleinwagen

Immer kleiner, immer sicherer

Seite 1 von 10

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 3/2000 veröffentlicht: 01.03.2000

Inhalt

  • Auch Kleinstwagen können sicher sein
  • Die Fahrgastzelle bleibt bei den meisten stabil
  • Hohe Brustbelastung durch Gurte

Kleinwagen haben bei einem Zusammenstoß mit anderen Kfz denkbar ungünstige Ausgangsbedingungen. Grund: die geringere Masse und die kürzere Knautschzone. Da sind die Fahrzeugkonstrukteure gefordert, diesen Nachteil durch spezifische Vorkehrungen in Design und Ausstattung der Fahrzeuge zu kompensieren. Der Trend zu immer kleineren Kleinwagen – vorläufiger Endpunkt der knapp 2,50 Meter lange Smart – macht die Sache nicht leichter. Doch auch für die superkleinen Stadtautos gelten die Crash-Bestimmungen der EU, seit Oktober 1998 müssen alle neuen Modelle die verschärften Sicherheitsbedingungen erfüllen. Haben die Autohersteller ihre Hausaufgaben gemacht?

Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo