Fahrradverkaufszahlen in Italien

Mehr Fahrräder als Autos

Seite 1 von 1

KONSUMENT 1/2013 veröffentlicht: 27.12.2012

Inhalt

In Italien wurden 2011 mehr Fahrräder als Autos verkauft – erstmals seit Ende des Zweiten Weltkrieges. 1,750.000 verkauften Rädern stehen 1,748.000 verkaufte Autos gegenüber, berichtet der „Daily Telegraph“. Ursachen dürften die Wirtschaftskrise und die hohen Benzinpreise sein. Italien hat eine der höchsten Prozentraten an Autobesitzern, pro 100 Einwohner gibt es 60 Autos.

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
1 Stimme
Bild: VKI