Flughafentaxi: Preiszuschlag C&K Airportservice

Ungerechtfertigt

Seite 1 von 1

Konsument 1/2007 veröffentlicht: 13.12.2006, aktualisiert: 20.12.2006

Inhalt

Ein Fall für "Konsument": Aus unserer Beratung - Fälle, die wir erledigen konnten und solche, bei denen wir nichts erreichen konnten. Diesmal: C&K Airportservice - zusätzlich 8 Euro verlangt.

Preiszuschlag wurde wieder zurückerstattet

Familie Preiß hatte im Reisebüro eine Pauschalreise gebucht und für die Fahrt vom Flughafen zurück zur Wohnung eine Wertkarte des Airportservice C&K gekauft. Das Taxi war für vier Personen plus Gepäck bestellt. Bei der Wohnung angelangt, verlangte der Fahrer von den Urlaubern 8 Euro Zuschlag für die Beförderung in einem Kombi. Da es schon spät war, bezahlte Herr Preiß vorerst unter Protest. Sowohl das Reisebüro als auch C&K verweigerten danach die Rückzahlung dieses Betrags mit dem Argument, Herr Preiß hätte einen Minibus bestellt. Hatte er aber nicht und er war auch nicht mit einem solchen abgeholt worden. Auf unser Ersuchen erhielt Herr Preiß schließlich sein Geld von C&K zurück.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo