Ford Österreich: Mondeo

Durchgerosteter Querträger

Seite 1 von 1

Konsument 4/2008 veröffentlicht: 25.03.2008

Inhalt

Ein Fall für "Konsument": Aus unserer Beratung - Fälle, die wir erledigen konnten und solche, bei denen wir nichts erreichen konnten. Diesmal: Ein durchgerosteter Querträger bei einem Ford Mondeo.

Keine Kulanzlösung

Herrn Binders Ford Mondeo war sechs Jahre alt und hatte einen Kilometerstand von 135.000, war aber immer sehr gut gepflegt worden. Obwohl seitens der Werkstatt zuvor kein Reparaturbedarf festgestellt worden war, war nun ein Querträger komplett durchgerostet. Ein Auto dieser Preisklasse darf an sicherheitsrelevanten Teilen selbst bei höherem Kilometerstand nicht durchgerostet sein, meinte Herr Binder und ersuchte Ford Österreich um eine Kulanzlösung. Ford Österreich lehnte ab: Bei so langer Betriebszeit und so hohem Kilometerstand könne man sich an Reparaturkosten nicht mehr beteiligen. Auch unsere Intervention fruchtete nichts. Herr Binder musste die Reparatur selbst bezahlen.

Bewertung

Wertung: 1 von 5 Sternen
1 Stimme
Bild: VKI