Gefährliche Produkte: Kraftfahrzeuge und Zubehör

Rückruf

Seite 1 von 1

Konsument 2/2005 veröffentlicht: 14.01.2005, aktualisiert: 17.01.2005

Inhalt

Rückrufe bei Kindersitz Kiddy, sowie VW, Audi, Seat und Skoda.

Kindersitz Kiddy: Europaweit 1650 (in Österreich 50) Sitze des Typs Kiddy Top Safe wurden rückgerufen, weil sich der Sitz infolge mangelhafter Isofix-Hakenbefestigung bei einem Unfall aus der Verankerung lösen könnte. Vertrieb 3/2003 bis 11/2004 über Opel- und Mercedes-Händler.

VW, Audi, Seat, Skoda: Der VW-Konzern ruft 290.000 Fahrzeuge (29.000 in Österreich) mit Drei- und Vierzylinder-Dieselmotoren (1.2, 1.4 und 1.9 Liter) mit Produktionsdatum zwischen 3/2004 und 8/2004 zurück. Eine Schraube am Deckel der Kraftstoffpumpe könnte brechen.

Inhalt
Bild: VKI