Hongkong: Rolltreppen als Gefahr

Häufige Unfälle

Seite 1 von 1

Konsument 11/2007 veröffentlicht: 24.10.2007, aktualisiert: 25.10.2007

Inhalt

"Konsument international" berichtet, was andere Konsumentenmagazine schreiben - hier: Hongkong. Alternativen zu Rolltreppen sollen sichtbarer werden.

Besser zu Fuss und im Aufzug

In Hongkong gibt es rund 6800 Rolltreppen, täglich passieren darauf drei Unfälle mit Personenschaden, berichtet „Choice“, das Magazin der Hongkonger Konsumentenschutzorganisation " Consumer Council ". Wobei etliche auf Unvorsichtigkeit zurückzuführen seien. Unabhängig davon sind Kinder und ältere Menschen besonders gefährdet, die einen wegen ihrer kleinen Füße, die anderen aufgrund ihrer Gebrechlichkeit. „Choice“ rät zur alternativen Verwendung von Aufzügen und fordert deren bessere Beschilderung.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo