Inklusivpreise für Flüge

Flugkosten mit Gebühren

Seite 1 von 1

Konsument 11/2007 veröffentlicht: 24.10.2007

Inhalt

"Konsument international" berichtet, was andere Konsumentenmagazine schreiben - hier: In Großbritannien fordert die Wettbewerbsbehörde bestimmte Fluglinien auf, ihre Preisangaben zu korrigieren.

Germanwings, Sky Europe und weitere Fluglinien

Die britische Wettbewerbsbehörde hat 13 Fluglinien angewiesen, auf ihren Homepages die Gesamtkosten der Flüge anzuführen. Preisangaben exklusive Gebühren hätten die Konsumenten in die Irre geführt, so die Zeitschrift „ Which? “. Die betreffenden Linien sind: Aer Lingus, Bmibaby, EasyJet, Flybe, flythomascook, Germanwings, Globespan, Jet2, Monarch, Ryanair, Sky Europe, Thomsonfly und Wizz Air.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo