KFZ-Haftpflicht

Beschränkte Haftung

Seite 1 von 5

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 6/2000 veröffentlicht: 01.06.2000

Inhalt

Verkehrsunfälle haben oft dramatische Folgen. Schwere Verletzungen und Todesfälle verursachen einen Schock mit langen Nachwirkungen.

Mit einer Kfz-Haftpflichtversicherung soll das finanzielle Risiko beim Autofahren abgefangen werden. Aber: Mit der gesetzlich vorgeschriebenen Mindestversicherungssumme von 15 Millionen Schilling pro Fahrzeug sind Großschäden nicht immer voll gedeckt. Reicht die Deckungssumme nicht aus, wird der Unfallverursacher zur Kasse gebeten. Diese unerwartete Zahlungsverpflichtung kann unter Umständen existenzbedrohende Ausmaße annehmen.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
Bild: VKI