Kfz-Haftpflichtversicherungen

Bei VAV abgelehnt

Seite 1 von 1

Konsument 5/2008 veröffentlicht: 19.04.2008

Inhalt

Leserbrief zu Konsument 3/2008.

Ausschluss rechtlich vertretbar?

Weil die VAV Versicherung sehr gut abgeschnitten hat, habe ich wegen einer Motorradversicherung angefragt und die Auskunft erhalten, dass diese ausschließlich angeboten wird, wenn zusätzlich eine andere Versicherung bei der VAV abgeschlossen ist. Mich würde sehr interessieren, ob dieser Ausschluss rechtlich vertretbar ist.

Ing. Günter Kleedorfer
Wien

Diese Einschränkung ist rechtlich zulässig. Es gibt auch Versicherer, die eine Versicherung ohne Bündel anbieten.

Die Redaktion

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo