KFZ-Reifen

Vorjahresmodelle im Handel?

Seite 1 von 1

Konsument 1/2007 veröffentlicht: 12.12.2006, aktualisiert: 13.12.2006

Inhalt

"Konsument"-Experten beantworten Leserfragen: "Ist es eigentlich erlaubt, dass im Autoreifenhandel Vorjahresmodelle verkauft werden, wo doch ein Reifen nur eine beschränkte Lebensdauer hat?"

Reifentausch alle 4 bis 6 Jahre

Die Lebensdauer eines Reifens ist tatsächlich beschränkt – manche Experten empfehlen einen Tausch nach maximal 4 Jahren, zumindest nach 6 Jahren sollte man jedenfalls tauschen. Da spielt es durchaus eine Rolle, ob man Ihnen ein Vorjahresmodell verkauft. Aber eine gesetzliche Regelung über das Alter von zum Verkauf angebotenen Reifen gibt es nicht.

Produktionsdatum beachten

Sie sollten daher selbst darauf achten. Das Produktionsdatum ist auf der Seitenwand jedes Reifens angegeben: Es ist eine vierstellige Zahl, die Produktionswoche und -jahr bezeichnen. Die Zahl 3906 heißt also, dass der Reifen in der 39. Woche des Jahres 2006 erzeugt wurde.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo