Kinderfahrradsitze & Fahrradanhänger

Baby- und Kindertransport mit dem Fahrrad

Seite 1 von 10

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 7/2003 veröffentlicht: 18.06.2003

Inhalt

  • Kindersitz oder Anhänger – das ist die Frage
  • Viele Modelle mit Sicherheitsmängeln
  • Was die neue Fahrradverordnung bringt

Radfahren tut der Umwelt und dem eigenen Körper Gutes. Doch wohin mit dem Nachwuchs, der noch nicht aus eigener Kraft strampeln kann? Die Alternativen heißen Fahrradkindersitz oder kindertauglicher Fahrradanhänger. Beide haben Vor- und Nachteile, in Tests zeigten sich sowohl bei Kindersitzmodellen als auch bei einigen Anhängern arge Sicherheitsmängel.

Vier Sitze erreichten ein „Gut“

Bei den Fahrradkindersitzen konnten von elf Testkandidaten immerhin vier mit gut und weitere vier mit durchschnittlich bewertet werden. Das ist gegenüber früheren Tests als Fortschritt anzusehen.

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
6 Stimmen
Weiterlesen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo