Klein- und Kompaktwagen

Bruderkampf in der Golfklasse

Seite 1 von 4

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 4/2004 veröffentlicht: 17.03.2004, aktualisiert: 23.03.2004

Inhalt

  • Diesel- und Benzinmodelle
  • Neue Modelle, vom Golf V bis zum Mazda 3
  • Erstmals auch ethische Beurteilung

VW Golf V: gut, aber ...

Unter den Neuheiten der vergangenen Monate befindet sich auch der von vielen mit Spannung erwartete neue VW Golf V. Das Ergebnis im Test der europäischen Verbraucherorganisationen ist ohne Zweifel gut, aber nicht herausragend. Der Golf wird sogar vom (kleineren) Konkurrenten aus dem eigenen Haus, Skoda Fabia, geschlagen – allerdings sehr knapp. Die traditionell härtesten Widersacher, Opel Astra und Ford Focus, kommen heuer mit neuen Modellen auf den Markt. Bis deren Tests abgeschlossen sind, muss man sich noch gedulden.

Hohe Gewichtung des Verbrauchs

Bei allen Vergleichen ist zu bedenken, dass die Fahrzeugkonzepte sehr unterschiedlich sind: So finden sich diesmal auch 2 Vans in der Auswahl. Vor allem aber muss auf die Motorisierung geachtet werden. Wegen der hohen Gewichtung des Kraftstoffverbrauchs kommt die Dieselvariante in der Regel auf ein besseres Ergebnis als dasselbe Fahrzeug mit Ottomotor.

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
1 Stimme
Weiterlesen
Bild: VKI