Kraftfahrzeuge

Rückruf von BMW, Smart und Hyundai

Seite 1 von 1

Konsument 8/2002 veröffentlicht: 24.07.2002

Inhalt

BMW 7er, Smart, Hyundai Sonata

BMW 7er: Bei 23.000 Fahrzeugen der neuen 7er-Reihe (in Österreich 200) könnte es Probleme mit der Ansteuerung der Kraftstoffpumpe oder an der Drosselklappe geben.

Smart: 500 Fahrzeuge (in Österreich 5) wurden zurückgerufen, weil es bei einer Welle der Lenkanlage zu Rissen oder einem Bruch kommen könnte.

Hyundai Sonata: 87.000 Fahrzeuge (3/98 bis 11/00) mussten in die Werkstatt, weil das Airbag-Warnlicht unerwartet angehen könnte.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo