Kraftfahrzeuge

Rückruf

Seite 1 von 1

Konsument 9/2003 veröffentlicht: 25.08.2003

Inhalt

VW, Audi, Mitsubishi, Alfa Romeo und Mini Cooper sind betroffen.

VW Beetle: In den USA wurden 270.000 Wagen mit Automatik (Bauzeitraum 1998-2001) zurückgerufen, weil ein defekter Bremslichtschalter Auswirkungen auf das damit verbundene Automatikgetriebe haben kann: Der Ganghebel ließe sich dann nicht mehr aus der Parkposition bewegen. Ob auch in Europa eine Rückrufaktion durchgeführt wird, war bei Redaktionsschluss nicht entschieden.

Audi A3: Wegen eines fehlerhaften Kondensators im Kühlerlüfter wurden 3500 Fahrzeuge (150 in Österreich) aus der Anfangsproduktion (Fg.Nr. 002500 bis 006000) zurückgerufen.

Mitsubishi: Weltweit mehr als 300.000 Fahrzeuge (1997 bis 2003) wurden wegen fehlerhafter Bemssysteme und Rissen im Benzintank zurückgerufen. In Österreich könnten rund 800 Space Wagon bzw. Space Runner betroffen sein, es gibt aber noch keine Entscheidung über eine Rückrufaktion.

Alfa Romeo: Bei den Modellen 147 GTA (ab 1/2003) und 156 GTA (10/2001 bis 12/2002) könnten sich zwei Verstärkungsbügel an der Vorderachse lösen (rund 60 in Österreich).

Mini Cooper: 5100 Fahrzeuge (9 bis 11/2002) wurden zurückgerufen, weil eine Schraube der Radaufhängung reißen könnte (11 in Österreich).

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo