Kraftfahrzeuge

Rückruf

Seite 1 von 1

Konsument 12/2003 veröffentlicht: 13.11.2003, aktualisiert: 17.11.2003

Inhalt

Mercedes und Citroen sind betroffen.

Mercedes M-Klasse: Eine zu groß dimensionierte Schlauchschelle an der Hydraulikleitung der Servolenkung musste bei rund 3200 Fahrzeugen (5/98 bis 12/02) ausgetauscht werden.

Citroën C5: Wegen möglicher Risse an den Stahlfelgen wurden laut ÖAMTC 3500 Fahrzeuge (4/01 bis 5/03) zurückgerufen.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo