Kraftfahrzeuge

Rückrufe

Seite 1 von 1

Konsument 9/2004 veröffentlicht: 23.08.2004, aktualisiert: 10.09.2004

Inhalt

BMW und Kawasaki rufen Fahrzeuge zurück.

BMW: Bei 4000 (in Österreich 24) Fahrzeugen der 5er, 6er, 7er und X5-Baureihe , die zwischen 12. Mai und 6. Juli 2004 produziert wurden, muss ein defektes Motorsteuergerät getauscht werden.

Kawasaki Ninja ZX-10R : Bei rund 18.000 (Österreich 235) Motorrädern muss das Vorderrad wegen eines Fehlers beim Gussvorgang ersetzt werden.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: KONSUMENT.at auf Facebook - Jetzt Fan werden!