Marderschäden

Knabberei mit Folgen

Seite 1 von 6

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 5/2000 veröffentlicht: 01.05.2000

Inhalt

Manchmal ist die Ursache für ein streikendes Auto nur allzu natürlich und trägt den Namen Steinmarder.

Angeborene Neugierde verleitet den Steinmarder dazu, unbekannte Gegenstände zu beschnüffeln und anzuknabbern. So zieht er auch Kabel, Gummidichtungen, Schläuche und Dämmmaterial unter der Motorhaube in Mitleidenschaft. Nun könnte man einwenden, dass er dort nichts verloren hat. Aber er liebt nun einmal eng umschlossene Räume als nächtlichen Unterschlupf, und die durch Motorwärme beheizten „Höhlen“ kommen ihm sehr gelegen.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
Bild: VKI