Mercedes- und Land Rover-Rückruf

C-Klasse und Discovery Serie II

Seite 1 von 1

Konsument 4/2002 veröffentlicht: 01.04.2002, aktualisiert: 05.04.2002

Inhalt

Batterieprobleme bei Mercedes, Gaszugprobleme bei Land Rover

Mercedes C-Klasse: In den USA wurden 65.000 Fahrzeuge (Modelljahr 1998 und 1999) nach Beschwerden über explodierende Batterien zurückgerufen. Als Folge davon wurde weltweit die Wartungsfrequenz für Bleiakkumulatoren erhöht.
Land Rover Discovery Serie II: Im Produktionszeitraum 7/1998 bis 1/2002 wurde vereinzelt der Gaszug nicht optimal verlegt. Außerdem könnte ein defektes SLABS-Steuergerät zu einer Verringerung des Bremsdruckes bei niedriger Geschwindigkeit führen.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo