MS Car TV Michael Spari

Verflixtes Navi

Seite 1 von 1

KONSUMENT 6/2012 veröffentlicht: 24.05.2012

Inhalt

"Ein Fall für KONSUMENT": Aus unserer Beratung - Fälle, die wir erfolgreich erledigen konnten und solche, an denen wir uns die Zähne ausgebissen haben. - Diesmal: Das übers Internet erworbene Autoradio mit Navigationsgerät funktionierte nicht einwandfrei.

Im Internet hatte Herr Pitsch aus Linz bei MS Car TV Michael Spari (Deutschland) ein Autoradio mit Navigationsgerät erworben. Leider aber funktionierte es nicht einwandfrei, der Monitor blieb weiß. Herr Pitsch reklamierte bei der Firma und schickte es zur Reparatur. Nachdem er etliche Wochen vergeblich gewartet hatte, wandte er sich an das Europäische Verbraucherzentrum (EVZ). Auf Intervention des EVZ Deutschland erhielt Herr Pitsch sein Radio-Navigationsgerät von MS Car TV schließlich wieder. Doch nur das Display war getauscht worden, etliche Funktionen ließen sich nicht mehr nutzen. Der eigentliche Defekt war nicht behoben. Auf unsere nochmalige Intervention reagierte MS Car TV nicht mehr.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI