Navigationsgeräte: aktuelle Karten

Neue Softwareversion

Seite 1 von 1

Konsument 12/2008 veröffentlicht: 18.11.2008

Inhalt

Wie komme ich bei einem Navigationsgerät zu aktualisiertem Kartenmaterial und einer neuen Softwareversion?

Im Allgemeinen ist dies nur über das Internet möglich. Daher braucht man einen Computer. Nur so lässt sich eine neuere Version des im Navigationsgerät gespeicherten Kartenmaterials (Update) aufladen. Das Update der Software ist meistens kostenlos. Ein kostenloses Karten-Update ist im Preis des Navigationsgeräts manchmal für einige Wochen nach dem Kauf inkludiert.

Bis zu 120 Euro für Update

Jedes weitere Update des Kartenmaterials kann bis zu 120 Euro kosten. Daher sollte man sich fragen, ob die neue Kartenversion tatsächlich nötig ist. Wenn beispielsweise eine neue Umfahrungsstraße eröffnet wird, merkt man dies ohnehin, und in die Irre geführt wird man auch mit dem alten Kartenmaterial nicht. Normale Benutzer werden daher auch mit älteren Versionen das Auslangen finden.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo