Nissan, Porsche, Suzuki

Rückruf

Seite 1 von 1

Konsument 4/2008 veröffentlicht: 26.02.2008, aktualisiert: 22.03.2008

Inhalt

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal über die Rückrufaktionen von Kraftfahrzeugen.

Nissan Navara: Probleme mit dem Airbag-Steuergerät; 2005 bis 2007, 129.000 Fahrzeuge (2.000 in Österreich).

Porsche Cayenne: Kraftstoffleitung muss neu verlegt werden; 11/2006 bis 1/2008, 19.000 Fahrzeuge (120 in Österreich).

Suzuki Grand Vitara 3-Türer mit 1,6-Liter-Ottomotor: mögliche Risse in der Kraftstoffleitung; 6/2006 bis 7/2007, 21.000 Fahrzeuge (300 in Österreich).

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo