Nokia Here für Android

Auf dem richtigen Weg

Seite 1 von 1

KONSUMENT 5/2015 veröffentlicht: 23.04.2015

Inhalt

Als Smartphone-Marke ist Nokia Geschichte; in anderen Bereichen besteht der Name fort und findet sich z.B. bei den Navigationsanbietern.

Nokia Here heißt die kostenlose App, die nun für Android und iOS im Google-Play- bzw. im App-Store verfügbar ist. Wir haben uns die Android-Version in einem Kurztest angesehen.

Verwendet wird das hauseigene Navteq-Kartenmaterial (das etwa auch bei Navigon zum Einsatz kommt). Karten können einzeln oder als Paket (z.B. Europa mit 9 GB) heruntergeladen werden. Bei größeren Staaten wie Deutschland oder Italien sind Karten einzelner Bundesländer bzw. Regionen downloadbar.

Sprachnavigation funktioniert zufriedenstellend

Die Standardsprache der App ist Englisch. Deutsch kann in verschiedenen Tonqualitäten nachinstalliert werden. Die Handhabung der App ist gut und übersichtlich. Im Online-Betrieb sind aktuelle Verkehrsinfos für die gewählte Route Standard. Wie von Google Maps gewohnt, ist auch die Satellitenansicht möglich. Für die Offline-Nutzung ist es notwendig, ein Benutzerkonto anzulegen. Das sprachgeführte Navigieren funktioniert zufriedenstellend. Dagegen gibt es nur wenige Optionen bzw. gar keine Auswahl hinsichtlich der Routen-Details (z.B. schnellste, kürzeste, wirtschaftlichste).

Nokia Here für Android

3D-Grafik von einigen Gebäuden verfügbar

Die Berechnung von alternativen Routen ist nur teilweise möglich, die Eingabe von Zwischenzielen gar nicht. Die Anbindungen an öffentliche Verkehrsmittel werden nicht zuverlässig angezeigt, zudem sind etwa Restaurant-Einträge veraltet bzw. lückenhaft. Die in einfacher 3D-Grafik gehaltenen Pläne von Flughäfen, Einkaufszentren etc. sind zwar grundsätzlich brauchbar, aber es ist nicht klar erkennbar, von welchen Gebäuden solche Grafiken vorhanden sind (in Österreich z.B. Flughafen Wien Schwechat und Shopping City Süd).

Fazit: Autofahrer dürfte Nokia Here recht zuverlässig ans Ziel bringen. An den Zusatzfunktionen muss noch gefeilt werden.

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
1 Stimme
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo