Ober- und Mittelklassewagen

Hoher Wert, hoher Preis

Seite 1 von 5

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 8/2004 veröffentlicht: 21.07.2004

Inhalt

  • Zwölf neue Modelle im Überblick
  • Noch immer kaum Diesel mit Rußpartikelfilter

Nach etwas mehr als einem Jahr („Konsument“ 5/2003 - siehe dazu: Weitere Artikel - "Ober- und Mittelklasse 5/2003") präsentieren wir wieder Tests aktueller Modelle der Mittel- und Oberklasse, sowohl Diesel-Versionen als auch Benziner. - Die Bewertung erfolgt auf die jeweilige Klasse bezogen, es wird also berücksichtigt, dass ein kleines Auto nicht so viel Platz im Kofferraum bietet wie ein großes.

Weniger Kraftstoff, bessere Bewertung

Tendenziell haben es Dieselmodelle etwas leichter, einen vorderen Platz zu belegen, weil sie einen deutlich geringeren Kraftstoffverbrauch aufweisen, und dieser mit 20 Prozent in die Wertung eingeht. Das gelingt ihnen aber nur dann, wenn sie mit einem Rußfilter ausgestattet sind, denn auch das wird entsprechend stark gewichtet (10 Prozent). Auch ohne strenge gesetzliche Bestimmungen gerät die Industrie von Kundenseite her immer stärker in Zugzwang und bietet nun doch mehr und mehr Modelle mit Rußfilter an, in einigen Fällen sogar serienmäßig.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
Bild: KONSUMENT.at auf Facebook - Jetzt Fan werden!