ÖBB: Fahrplanauskunft

Forum "Schlechte Erfahrungen gemacht"

Seite 1 von 1

Konsument 12/2008 veröffentlicht: 17.11.2008

Inhalt

Ausgewählte Leserreaktionen von unserer Homepage (aus unseren Foren und Online-Kommentaren zu einzelnen Artikeln).

Vorgeschlagene Streckenführung unsinnig

Geben Sie einmal die Strecke BERNDORF nach POTTENDORF ein, was man dabei für eine Auskunft erhält, ist eine Lachnummer. Bei den ÖBB geht es nämlich nicht nach der kürzesten Streckenführung in km, sondern nach der aufgewendeten Zeit. Die kürzeste Strecke (nach km) wäre über Wr. Neustadt, da aber der Aufenthalt in Wr. Neustadt über eine Dreiviertelstunde beträgt, gibt das Internet die Strecke über Wien zurück nach Pottendorf an, Mehrkosten von 9 €. In Österreich wird nach Zonen gerechnet, was ich falsch finde. Wenn ich von Pottendorf nach Leobersdorf fahre, bezahle ich den gleichen Preis wie nur nach Wr. Neustadt. Die Schweiz sollte ein Vorbild für die ÖBB sein, solchen Unsinn macht man dort nicht. Wir sind gegenüber der Schweiz um Jahrzehnte zurück.

Benutzer "G. Derboben"

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo