Opel, Mazda, Mercedes

Kfz-Rückrufaktion

Seite 1 von 1

Konsument 2/2011 veröffentlicht: 17.01.2011

Inhalt

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal: Honda Legend, Opel Astra und Meriva, Mazda 5 und Mercedes.

Honda Legend: Gefahr der Beschädigung der Dichtung des Hauptbremszylinders; Modelljahr 2007; 40 Fahrzeuge in Österreich. (Honda)

Opel Astra und Meriva: mangelhafte Befestigungsschrauben des Beifahrersitzes; Astra Typ J und Meriva Typ B Modelljahr 2011; 170 in Österreich. (ÖAMTC)

Mazda 5: Oxidation der Steckverbindung der Kraftstoffpumpe; 6/2009 bis 4/2010; 10.000 Fahrzeuge in Europa, 600 in Österreich. (Mazda)

Mercedes: undichter Kraftstoff-Filter; Modelle mit Vier- bzw. Sechszylinder-Dieselmotor und integrierter Kraftstoffheizung, 11/2009 bis 10/2010; 410 Fahrzeuge in Österreich. (ÖAMTC)

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo