Opel, Subaru, Audi/Skoda/VW

Kfz-Rückrufaktion

Seite 1 von 1

KONSUMENT 2/2012 veröffentlicht: 20.01.2012

Inhalt

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal: Opel Ampera, Subaru Legacy und Outback, sowie Audi/Skoda/VW mit 2,0-Liter-TDI-Motor.

  • Opel Ampera: Nach einem Batteriebrand bei Crashversuchen mit dem baugleichen Chevrolet Volt wurde die Auslieferung des neuen Hybridmodells (geplant für Ende 2011) auf April 2012 verschoben. Unterboden und Kühlsystem der Batterie werden modifiziert.
  • Subaru Legacy und Outback: mögliche Überhitzung des Wischermotors wegen schadhafter Platine; Modelljahr 2010.
  • Audi, Skoda, VW mit 2,0-Liter-TDI-Motor: Common-Rail-Hochdruckleitung könnte undicht werden; Modelljahre 2008 bis 2010 bei Audi A3, bei Skoda und VW 2010 bis 2011; 8.100 Fahrzeuge in Österreich. (ÖAMTC)
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo