Privatkauf

Gewährleistung laut Vertrag

Seite 1 von 1

Konsument 5/2001 veröffentlicht: 01.05.2001

Inhalt

Vor kurzem habe ich einen Gebrauchtwagen von einem Privaten gekauft. Nun stellt sich heraus, dass das Auto gröbere Mängel aufweist. Kann ich den Verkäufer dafür irgendwie haftbar machen?

Das kommt darauf an, welchen Vertrag Sie mit dem Verkäufer abgeschlossen haben. Beim Kauf von Privat an Privat kann der Verkäufer nämlich die Gewährleistung ausschließen – das ist auch gängige Praxis. Hat er dies im Vertrag nicht getan, muss er ebenso wie ein Autohändler für die Mängel einstehen.
Inhalt

Bewertung

Wertung: 4 von 5 Sternen
3 Stimmen
Bild: KONSUMENT.at auf Facebook - Jetzt Fan werden!