Sommerreifen

Reife Leistung

Seite 1 von 8

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 3/2004 veröffentlicht: 18.02.2004

Inhalt

  • Deutliche Verbesserungen bei Nässe
  • Kaum Spitzenleistungen bei Verschleiß und Rollwiderstand
  • Breitreifen werden immer komfortabler

Breite Reifen gut auf nasser Straße

Die wichtigste Erkenntnis gleich vorab: Noch beim letzten Winterreifen-Test zeigten breitere Reifen ein signifikant schlechteres Aquaplaningverhalten als schmalere Dimensionen. Die zunehmende Neigung zum Aufschwimmen, je breiter der Reifen war, schien wie ein unumgängliches physikalisches Gesetz. Doch mit der jüngsten Generation Sommerreifen ist dieser Bann gebrochen. Jedenfalls erzielten die 225er-Pneus mit der Note "Gut" auf nasser Fahrbahn ein ähnlich tapferes Ergebnis wie die deutlich schmaleren 205er.

Die Physik ist deswegen trotzdem noch nicht abgeschafft. Die besten Kandidaten unter den ebenfalls getesteten 165ern bekamen sogar ein "Sehr Gut" im Nässeverhalten. Übrigens waren die Reifen der Dimension 165/70 R 14 T auf einem VW Polo montiert, die Breitreifen (205/55 R 16 V und 225/45 R 17 W) wurden auf einem Audi A4 getestet.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
Bild: KONSUMENT.at auf Facebook - Jetzt Fan werden!