Sommerreifen

Breite Sohlen

Seite 1 von 7

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 3/2001 veröffentlicht: 01.03.2001

Inhalt

  • Starker Verschleiß bei den „Kleinen“
  • Breitreifen werden immer besser

Früher einmal waren es erklärte Autonarren, die ihre auf sportlich getrimmten Fahrzeuge mit protzigen Breitreifen bestückten, heute sind es die Autohersteller selbst, die ihre Serienmodelle der Kompakt- und der Mittelklasse mit Pneus der Dimension 205/55 R16 auf die Straße schicken (etwa die 3er-BMW-Modelle, die Mercedes C-Klasse oder – zumindest teilweise – Beetle, Bora, Passat und Golf von VW). Auch die Kleinwagen leben mittlerweile auf größerem „Fuß“, begnügen sich aber mit der Dimension 175/65 R13 (zum Beispiel Citroën Saxo, Opel Corsa, Seat Arosa, VW Polo und Lupo).
KONSUMENT-Lebensmittel-Check