Specialized Räder

Rückrufaktion

Seite 1 von 1

KONSUMENT 4/2013 veröffentlicht: 21.03.2013

Inhalt

Gefährliche Produkte: Wir informieren über Sicherheits- und Qualitätsmängel, Rückrufaktionen, geben Warnhinweise und Tipps für mehr Sicherheit. Diesmal: Specialized ruft Rennräder und Rahmensets zurück.

Specialized ruft 12.000 Rennräder und Rahmensets der Modelljahre 2012 und 2013 zurück. Das Steuerrohr der Carbongabeln ist bruchgefährdet, laut Hersteller ist es zu zwei Gabelbrüchen gekommen. Betroffen sind die Typen Tarmac SL4, Crux und Secteur Disc. Die Sicherheit von Carbongabeln wird bis zum heutigen Tag angezweifelt: Die Wahrscheinlichkeit von Produktionsfehlern sei größer als bei anderen Materialien, heißt es, weil der Anteil der Handarbeit relativ hoch ist; die Stabilität könne im Lauf des Jahre abnehmen; und Stürze könnten die Stabilität beeinträchtigen, ohne dass eine Beschädigung äußerlich erkennbar wäre.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI