Treibstoff sparen

Zusatzstoffe

Seite 1 von 1

Konsument 2/2005 veröffentlicht: 13.01.2005, aktualisiert: 27.01.2005

Inhalt

Ein Freund hat mir einen Energie sparenden Zusatzstoff empfohlen, den man einfach zu Benzin oder Diesel in den Tank füllt. Was ist davon zu halten?

Kein Spareffekt nachweisbar

Angesichts hoher Treibstoffpreise werden solche Wundermittel wie Zusätze oder Spritspargeräte verstärkt propagiert. Der ÖAMTC hat dazu Tests durchgeführt. Dabei konnte kein Spareffekt nachgewiesen werden. Auch hat noch kein Hersteller einen glaubhaften Beweis für die Richtigkeit seiner Werbebehauptungen erbringen können.

Anderer Fahrstil

Dennoch könnte es durchaus einen Effekt geben, wenn man so etwas ausprobiert. Und zwar deshalb, weil man unbewusst sein Fahrverhalten ändert. Doch das kann man auch ohne solche Wundergeräte oder Wundermittel, indem man vorausschauend fährt, früh in den nächsthöheren Gang schaltet und im Stadtverkehr nicht abrupt beschleunigt und gleich wieder abbremst. Diese Fahrweise spart effektiver als jeder Zusatz.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
KONSUMENT-Probe-Abo