Ukraine International Airlines

Flug doppelt verrechnet

Seite 1 von 1

Konsument 4/2010 veröffentlicht: 18.03.2010

Inhalt

Ein Fall für "Konsument": Aus unserer Beratung - Fälle, die wir erledigen konnten und solche, bei denen wir nichts erreichen konnten. Diesmal: wegen Nichtkonsumation des Hinflugtickets musste ein teures One-Way-Ticket für den Heimflug gelöst werden.

Über ein Reisebüro hatte Familie Gütlin Flugtickets von Ukraine International Airlines für die Strecken Wien– Odessa, Odessa–Wien gekauft. Etwa zwei Wochen vor Beginn der Reise stellte sich heraus, dass Frau Gütlin den Abflugtermin nach Odessa nicht würde halten können. Sie wollte nun stattdessen per Auto und Schiff nach Odessa reisen, dort ihren Mann und ihr Kind treffen und schließlich gemeinsam mit ihrer Familie den bereits bezahlten Flug zurück nach Wien antreten.

Retourticket ungültig

Frau Gütlin stornierte den Flug Wien–Odessa. Wenig später wurde ihr mitgeteilt, dass bei Nichtinanspruchnahme des Hinfluges auch der Rückflug zu stornieren sei und sie nun für die Strecke Odessa–Wien ein One-Way-Ticket um 260 Euro lösen müsse. Frau Gütlin kaufte zähneknirschend das One- Way-Ticket. Denn der Tarif für das Hin- und Retourticket war sehr günstig gewesen. So akzeptierte sie, dass das Ticket für den Hinflug verfiel. Doch dass gleichzeitig auch das Rückflugticket ungültig wurde, konnte doch nicht rechtens sein.

Grob benachtiligend

Nach ihrer Rückkehr von Odessa forderte Frau Gütlin daher von Ukraine Airlines (Flughafenbüro) die 260 Euro zurück und wurde an das Stadtbüro der Airline bei Aviareps Austria weiterverwiesen. Obwohl sie etliche Male urgierte, erhielt sie weder Antwort noch Geld. In unserem Interventionsschreiben für Frau Gütlin wiesen wir Aviareps Austria darauf hin, dass das Verfallen eines Retourtickets wegen Nichtkonsumation des Hinflugs für Konsumenten grob benachteiligend und daher rechtlich nichtig ist. Erst bestritt das Unternehmen den Sachverhalt. Dann wurden wir ständig vertröstet. So sah Frau Gütlin ihre 260 Euro nicht wieder.

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
1 Stimme
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo