VW Liewers: Reparaturkosten

Seltsame Preisdiskrepanz

Seite 1 von 3

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 11/2010 veröffentlicht: 14.10.2010

Inhalt

"Hinter den Vorhang" schicken wir Unternehmen, die nicht sehr entgegenkommend waren oder nur wenig Kulanz zeigten. - In diesem Fall geht es um hohe Kosten für die Reparatur eines Volkswagens bei VW Liewers.

Von Volkswagen hatte ich einen Werbebrief erhalten. Es wurde für günstige Service- und Reparaturpakete für VW-Autos, die älter als 8 Jahre sind, geworben. Nachdem bei meinem 8 Jahre alten VW Sharan ein Service- und §57a Überprüfungstermin anstand, wollte ich dieses Angebot in Anspruch nehmen und vereinbarte einen Termin bei VW Liewers auf der Triester Straße.

Bei der §57a-Überprüfung wurden jedoch einige Beanstandungen gefunden. So erhielt ich eine mündliche Kostenabschätzung von 1.200 Euro, damit mein Auto wieder den Vorschriften entspricht. Die Höhe der Reparaturkosten schockierte mich jedoch. Daher holte ich ein Gegenangebot einer anderen Werkstatt ein. Diese ist kein VW-Betrieb und verlangte 400 Euro für die Reparatur. Einige Tage später ließ ich beim ÖAMTC die §57aÜberprüfung durchführen und erhielt ohne Beanstandung mein Pickerl.

Werner Bombera
Wien

Bewertung

Wertung: 3 von 5 Sternen
15 Stimmen
Weiterlesen
KONSUMENT-Probe-Abo