Elektrogeräte: Stromsparen

Verschwendung durch Stand-by

Seite 1 von 1

Konsument 1/2008 veröffentlicht: 15.12.2007

Inhalt

Erfahrungen einer Konsument-Leserin.

Ausschalten bedeutet oft nur Stand-by-Modus

Wir haben für unsere Fernseher zwei Einzelboxen und eine Twin-Box gekauft. Jede bleibt nach dem Ausschalten im Stand-by-Modus und wird ganz schön warm. Es muss der Stecker gezogen werden (oft mühsam!) oder man muss eine Extra-Steckdose mit Schalter kaufen. Auch unser neuer Flachbildfernseher lässt sich nicht ganz abschalten und bleibt auf Stand-by und damit immer ziemlich warm. Also, vier Stecker mit Schalter oder Zeitschaltuhren. Wieso dürfen solche Geräte überhaupt verkauft werden? Jetzt, wo so viel vom Klimaschutz geredet wird!

Inge Nathschläger
Biedermannsdorf

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo