Energiesparen

Vom Netz trennen

Seite 1 von 1

Konsument 6/2009 veröffentlicht: 12.06.2009

Inhalt

Unser Fernsehgerät kann man mit einem Netzschalter vom Netz trennen. VHS-Videorecorder und DVD-Recorder haben keinen und sind ständig im Stand-by, ebenso die Digitalbox unseres Kabelbetreibers. Darf man diese drei Geräte mit einer Steckerleiste vom Netz trennen? Oder schadet das den Geräten?

Paul SrnaDie Trennung vom Netz schadet den Geräten nicht, allerdings kann die Trennung mit einem Komfortverlust verbunden  sein und sollte auch im Zusammenhang mit dem Gesamtverbrauch gesehen werden. Videorecorder und DVD-Recorder können nur dann aufnehmen, wenn sie programmiert und im Standby-Mode sind. Ähnliches gilt für die Digitalbox, die den elektronischen Programmführer (EPG) automatisch aktualisiert. Und selbst wenn nichts vorprogrammiert oder der EPG nicht genutzt wird, kann es bei diesen Geräten zu relativ langen Einschaltzeiten kommen, wenn man sie komplett vom Netz trennt.

Als kleiner Vergleich: Eine Stunde Fernsehen entspricht grob gerechnet dem Energieverbrauch von etwa einem Tag Stand-by der drei anderen Geräte. Werden die Geräte aber ein paar Tage oder während des Urlaubs nicht benutzt, ist Abschalten oder Abstecken die sinnvollere und energiesparendere Methode, sogar dann, wenn man danach neu programmieren müsste.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Bild: VKI