Fernwärmeanbieter

Forum "Themenvorschläge für Konsument"

Seite 1 von 1

Konsument 8/2006 veröffentlicht: 13.07.2006, aktualisiert: 27.07.2006

Inhalt

Ausgewählte Leserreaktionen von unserer Homepage (aus unseren Foren und Online-Kommentaren zu einzelnen Artikeln).

Ein Vergleich wäre wünschenswert

Da derzeit im „Konsument“ ein großer Artikel über Strom & Gas läuft, wäre auch ein Vergleich der Fernwärmeanbieter wünschenswert. Ich z.B. beziehe die Fernwärme über den Magistrat der Stadt St. Pölten, bewohne eine 49-qm-Wohnung (Singlehaushalt), entrichte jedoch (obwohl ich lediglich von Ende Oktober bis Ende März einen Raum, nämlich das Wohnzimmer, beheize, 1 x wöchentlich den Geschirrspüler benutze, 1 x wöchentlich die Waschmaschine läuft, ich täglich extern dusche (im Fitnesscenter) jährlich zwischen 750 und 800 Euro an Fernwärmegebühren!!! Mehrjährige Urgenz beim Magistrat bzw. Bürgermeister brachte keine Lösung.

Benutzer "f95fladi"

Inhalt

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
1 Stimme
Bild: VKI