Gas-Brennwertkessel

Hoher Preis, hoher Wert

Seite 1 von 9

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 10/2003 veröffentlicht: 17.09.2003

Inhalt

  • Bis zu 15 Prozent weniger Gasverbrauch
  • Hoher Qualitätsstandard
  • Der Preis macht den Unterschied

Die Zeiten des Durchlauferhitzers oder der Kombitherme sind beinahe vorbei. Zumindest bei der Neuanschaffung oder Erneuerung von Gasheizsystemen für Wohnungen oder Ein- bis Zweifamilienhäuser kommt man an Gas-Brennwertkesseln mit Modulationstechnik (auch: Teillasttechnik) kaum mehr vorbei.

Investition lohnt sich

Sie sind teuer in der Anschaffung, verfügen aber über eine ausgefeilte Technologie, die Energie spart und die Umwelt schont. Eine Investition also, die sich längerfristig in vielen Fällen lohnt.

Bewertung

Wertung: 2 von 5 Sternen
8 Stimmen
Weiterlesen
Bild: VKI