Heizlüfter

Staub am Grill

Seite 1 von 1

Konsument 1/1999 veröffentlicht: 01.01.1999

Inhalt

Meinen elektrischen Heizlüfter verwende ich nur gelegentlich. Wenn ich ihn dann anschalte, riecht es unangenehm. Woran liegt das?

Elektrische Heizlüfter gehören zu den Konvektionsheizungen und arbeiten mit hohen Temperaturen auf der Heizfläche. Konvektion bedeutet Luftbewegung und damit Staubtransport. Staub und Mikroorganismen verschwelen oder verbrennen auf den heißen Oberflächen. Dabei bilden sich Ammoniak und andere Gase, die die Schleimhäute reizen. Aus diesem Grund wird auch „Zentralheizungsluft“ sehr häufig als unangenehm empfunden. Massive gesundheitliche Gefahr besteht jedoch nicht. Moderne Heizkörper bei Gasheizungen sind daher flach und werden mit niedrigen Oberflächentemperaturen betrieben, um das Aufwirbeln von Staub geringzuhalten.

Inhalt

Bewertung

Wertung: 5 von 5 Sternen
1 Stimme
Bild: Das KONSUMENT-Geschenk-Abo