Schraubenzieher

Keiner für alle

Seite 1 von 5

Nächsten Inhalt anzeigen
Konsument 3/2000 veröffentlicht: 01.05.2002

Inhalt

Kreuzschlitz ist nicht gleich Kreuzschlitz. Es gibt feine Unterschiede – mit praktischen Auswirkungen.

Genau genommen ist der Schraubenzieher oder der Schraubereinsatz (Bit) nur das Mittel zum Zweck. Im Mittelpunkt steht die einzudrehende Schraube. Unabhängig von der Sorte (Holz-, Spanplat-ten-, Blech-, Gewindeschraube) und der Kopfform (Senk-, Linsen-, Rund-, Zylinderkopf), bestimmt die Schlitzform (im Fachjargon Antrieb genannt), welcher Schraubenzieher zum Einsatz kommt.

Bewertung

Wertung: 0 von 5 Sternen
Weiterlesen
KONSUMENT-Probe-Abo